ZENtrum für Psychosynthese und Meditation
☰ MENÜ

FRIEDEN FINDEN
-Ausgewählte Texte aus "Kurs in Wundern" -

Neben der aktuellen Information über das Workshop-Programm ist das Anliegen der Info-Briefe "ZENtrum aktuell" Autoren und ihre Veröffentlichungen vorzustellen, deren Themen mit dem Geist und den Zielen des ZENtrums eng verbunden sind.

Anliegen dieses Briefes ist es, auf das Buch "Frieden finden" hinzuweisen, das ausgewählte Texte aus "EIN KURS IN WUNDERN" enthält. Zusammengestellt wurden diese Texte von Frances Vaughan und Roger Walsh. Diese beiden Autoren haben sich ganz besonders auch um Themen der transpersonalen Psychologie verdient gemacht. Nicht zuletzt möchte ich diese Gelegenheit auch nutzen, um auf diese großartige Textsammlung in "EIN KURS IN WUNDERN" aufmerksam zu machen.

"FRIEDEN FINDEN" - Ausgewählte Texte aus "Kurs in Wundern"

(Auszüge Seite 15 - 19)

Wir haben die Wahl

Ein Kurs in Wundern

lehrt, dass unsere Entscheidungen und Wünsche darüber stimmen, wie sich Erfahrungen, Verhaltensweisen, Beziehungen und letztlich sogar unser Selbstwertgefühl gestalten und wie sie beschaffen sind. Jeden Augenblick entscheiden wir uns, Liebe oder Hass zu empfinden, anzugreifen oder zu vergeben, die Wahrheit oder Illusionen zu sehen.

Jede Wahl, entscheidet darüber, wie wir uns und den Sinn unseres Lebens wahrnehmen, und jede Wahl ist eine Entscheidung für oder gegen den Frieden.

Denn Friede wird zu allen kommen, die mit wirklichem Verlangen
und Aufrichtigkeit der Zielsetzung darum bitten.

Die Entscheidung für den Frieden

Diese Welt wird sich durch dich verändern.
Kein anderes Mittel kann sie erlösen.
Denkst du nicht,
die Welt braucht Frieden
ebenso sehr wie du?
Willst du ihn nicht der Welt genau so geben,
wie du ihn empfangen möchtest?
Denn anders wirst du ihn nicht empfangen.

Die Frage 'Was willst du?'
muss beantwortet werden.
Du beantwortest sie jede Minute und jede Sekunde,
und jeder Augenblick der Entscheidung ist ein Urteil,
das alles andere als wirkungslos ist.
Seine Wirkungen werden automatisch folgen,
bis die Entscheidung geändert wird.

Die Macht der Entscheidung ist alles, was du hast.
Wozwischen du entscheiden kannst,
ist festgelegt.
Auch überschneiden sie sich nicht,
weil sie Gegensätze sind, die nicht ausgesöhnt
und nicht beide wahr sein können.
Du bist schuldig oder schuldlos,
gebunden oder frei,
unglücklich oder glücklich.

Zwischen was könntest du wählen
als zwischen Leben und Tod,
Wachen oder Schlafen,
Frieden oder Krieg,
deinen Träumen oder deiner Wirklichkeit?

Erinnere dich an folgendes:
Jede Entscheidung, die du triffst, entstammt dem,
wovon du denkst, du seiest es,
und stellt den Wert dar,
den du dir selbst beimisst.

Was du jedoch nicht merkst, ist, dass jedes Mal,
wenn du die Wahl triffst,
diese Wahl die Bewertung deiner selbst ist.

Jede deiner Reaktionen
wird durch das bestimmt, was du zu sein vermeinst,
und was du sein willst , ist, was du zu sein vermeinst.
Also muss, was du sein willst,
jede deiner Reaktionen bestimmen.

Die Macht deines Wünschens
muss erst einmal begriffen werden.
Du musst seine Stärke und
nicht seine Schwäche akzeptieren.
Du musst wahrnehmen, dass das,
was stark genug ist, um eine Welt zu machen,
sie auch loslassen
und die Berichtigung annehmen kann,
wenn es willens ist , zu sehen,
dass es im Irrtum war.

Hab acht und schau, worum du wirklich bittest.
Sei darin ganz ehrlich dir gegenüber,
denn wir dürfen voreinander nichts verbergen.

Triff also deine Wahl.
Begreife aber, dass mit dieser Wahl der Zweck
der Welt, die du siehst, gewählt wird.


Wir wählen noch einmal und treffen
unsere Entscheidung für alle unsere Brüder,
in der Erkenntnis, dass sie mit uns eins sind.

Diesen Tag wähle ich
In vollkommenem Frieden zu verbringen.

Die Macht der Entscheidung ist mein.

Literatur:

verwendete Literatur:

" FRIEDEN FINDEN "
Frances Vaughan und Roger Walsh
Greuthof Verlag, Gutach im Breisgau

weitere Literatur:

"Psychologie in der Wende"
Frances Vaughan und Roger Walsh
Scherz Verlag, München.
( Taschenbuch)


Weitere Bücher zu Kurs in Wundern sind hier zu finden:
www.miracles-in-europe.com/deutsch/buch.html